Elektro Breitling beteiligt sich an Umweltaudit-Auditprogramm des Bade-Württembergischen Umweltministeriums.

Elektro Breitling erweitert Engagement im Bereich Umwelt

Unter dem Projektnamen „ECOfit“  beteiligt sich Elektro Breitling an einem landesweiten Umweltschutzprogramm. ECOfit ist ein Förderprogramm des Ministeriums für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg im Umweltschutz für Unternehmen und sonstige Organisationen.

Welche Ziele sollen erreicht werden?

Mit der Teilnahme am ECOfit-Projekt möchten wir u. a. folgende Ziele erreichen:

  • Senkung der Kosten durch eine Reduzierung des Verbrauchs an Energie, Wasser und Betriebsmitteln sowie des Abfall- und Abwasseraufkommens;
  • Beitrag zur Umweltentlastung durch eine Verbesserung der Umweltleistung in der ebGRUPPE;
  • Rechtssicherheit her- und sicherstellen. Dazu müssen die umweltrechtlichen Anforderungen ermittelt und geprüft werden;
  • Erfahrungsaustausch durch regelmäßige gemeinsame Workshops mit anderen Unternehmen im Kreis.

Mit der Beteiligung am ECOfit-Programm der Landesregierung wollen wir alle Mitarbeiter/-innen motivieren, sich ebenfalls mit dem Thema Umwelt und Klimaschutz im Unternehmen zu beschäftigen. Wir erhoffen uns eine aktive Beteiligung des Kollegiums – beispielsweise indem unser bewährtes Verbesserungsvorschlagswesen „VV-Blitz“ auch im Umweltbereich genutzt wird. Als Anreiz prämiert und belohnt die Geschäftsleitung realisierbare Vorschläge im Rahmen der nächsten Betriebsversammlung.

Erste vor Ort Begehung mit Auditorinnen

Bereits beim ersten Meeting musste das Umweltteam von Elektro Breitling den Umwelt-Spezialisten von Arqum Rede und Antwort stehen. „ECOfit soll für uns kein Image-Projekt sein“, betont Geschäftsführer Jörg Veit im Rahmen des ersten Umweltworkshop. Das ebUmweltteam mit Jessica Gapp und Mario Gerres freuen sich auf spannende Erkenntnisse und Möglichkeiten, den Beitrag des Unternehmens zum Umweltschutz zu erhöhen.

Umweltsitzung

1. interne Umweltaudit in der Firmenzentrale
(vlnr. Fr. Gapp, Hr. Gerres, Hr. Veit (ebUmweltteam), Fr. Zwillich, Fr. Stäglich (Fa. Arcum))